• B/G/L-Fraktion

B/G/L hat sich entschieden: Steuersenkungen werden kommen!

Aktualisiert: 15. Dez 2020

In Langenfeld werden die Gewerbesteuer und die Grundsteuer nun im dritten Jahr hintereinander gesenkt.


„Die B/G/L unterstützt auch die dritte Stufe der Steuersenkung, um den Wirtschaftsstandort Langenfeld zu stärken und um unserer Bürgerinnen und Bürger zu entlasten“, kündigt Gerold Wenzens, Vorsitzender der B/G/L-Ratsfraktion an.


Bisher hatten sich nur FDP und CDU für die erneute Steuersenkungen ausgesprochen. Für eine Mehrheit im Stadtrat ist jedoch auch die Zustimmung der B/G/L notwendig. Ende November hatte sich die Wählervereinigung noch Bedenkzeit erbeten, auch weil der Gesamthaushalt noch nicht vorlag.


„Wir haben mittlerweile ein sehr offenes Gespräch mit dem Kämmerer geführt und sind zu Überzeugung gekommen, dass es die finanzielle Situation unserer Stadt zulässt, auch der dritten Stufe der Steuersenkungen zuzustimmen“, so der B/G/L-Fraktionsvorsitzende.


Corona habe zwar auch im städtischen Haushalt Spuren hinterlassen, insgesamt sei Langenfeld aber immer noch äußerst finanzstark, so Wenzens. Und gerade wegen Corona sei es wichtig, jetzt Bürger und Gewerbetreibenden zu unterstützen. Und mit der Senkung der Grundsteuer könne Langenfeld den steigenden Nebenkosten der Mieter und Immobilienbesitzer erneut entgegenwirken.


Der Rat wird in seiner Sitzung am 8. Dezember 2020 über die Steuer-Senkungen entscheiden.