• B/G/L-Fraktion

B/G/L will eigenen Bürgermeisterkandidaten aufstellen

B/G/L will eigenen Bürgermeisterkandidaten aufstellen



Auf der Mitgliederversammlung der Bürgergemeinschaft Langenfeld entschieden sich die Mitglieder dafür, dass die B/G/L im September zum ersten Mal mit einen eigenen Bürgermeisterkandidaten bei der Kommunalwahl antreten soll.


Die B/G/L ist seit 25 Jahren mit einer Ratsfraktion im Stadtrat vertreten, hatte aber bisher bei allen Kommunalwahlen auf einen eigenen Bürgermeisterkandidaten verzichtet.


„Die Zeit ist reif“, fasst B/G/L-Vorsitzender Andreas Menzel die Stimmung auf der Mitgliederversammlung zusammen. Der Vorstand wird den Mitgliedern auf der nächsten Versammlung einen geeigneten Kandidaten oder Kandidatin für das Bürgermeisteramt präsentieren.


Als Langenfelder Delegierten für die Kreistagswahl nominierten die Mitglieder Detlef Jakob, Andreas Menzel, Felix Freitag und Gerold Wenzens. Die B/G/L ist Mitglied der Unabhängigen Wählervereinigung des Kreises Mettmann (UWG-ME), einem Zusammenschluss fast aller Wählervereinigungen aus den Städten des Kreises Mettmann. „Die Zusammenarbeit auf Kreisebene ist gut und hilft uns auch bei vielen Themen in unserer Stadt“, erklärt Felix Freitag, der sich in der B/G/L und in der UWG-ME engagiert.


Für die Langenfelder Kommunalwahl sieht sich die B/G/L ebenfalls gut gerüstet: „Unsere Ratsfraktion macht wirklich gute Arbeit, die Resonanz aus der Bürgerschaft ist ausgesprochen positiv und unser Vereinsvorstand hochmotiviert“, erklärt Gerold Wenzens, Fraktionsvorsitzender der B/G/L: „Wir freuen uns auf einen engagierten Wahlkampf und sind gespannt, wie die Wählerinnen und Wähler am Ende entscheiden werden.“



v.l.n.r.: Detlef Jakob, Gerold Wenzens, Felix Freitag, Andreas Menzel