• B/G/L-Fraktion

Live-Streams werden im ersten Quartal 2022 fortgesetzt

In der letzten Sitzung des Rates der Stadt Langenfeld am 07.12.2021 wurde auf Antrag der B/G/L, Grüne, SPD, sowie FDP mehrheitlich beschlossen, die Testphase der Live-Übertragungen von Sitzungen zu verlängern.

Mit Ausnahme des Sportausschusses und des Kulturausschusses werden alle Sitzungen bis einschließlich Ende März 2022 inklusive der Ratssitzung übertragen.

Es ist sehr bedauerlich, dass einige wenige Ratsmitglieder der CDU die Teilnahme an diesem Bürgerservice noch immer ablehnen. Weil dies auch die Vorsitzenden des Sportausschusses und des Kulturausschusses betrifft, werden diese beiden Ausschüsse in Gänze nicht für die Bürger:innen im Internet übertragen.

Nach unser Auffassung sollen Sitzungen für jeden zugänglich sein. Insbesondere in Zeiten von Corona, wo die persönliche Anwesenheit in größeren Runden auch ein gesundheitliches Risiko darstellen kann, bzw. viele Menschen daran hindert an öffentlichen Sitzungen teilzunehmen, ist ein solches zusätzliches Informationsangebot sinnvoll.